Mütterfrühstück

„Mütterfrühstück on Tour“ heißt mein Projekt für 2020 – das bedeutet, ich verlasse für ein paar Wochenenden im Jahr das Sauerland und treffe dich und ein paar weitere Blogleserinnen in einer anderen Stadt zum Austausch unter gleichgesinnten, freiheitsliebenden Müttern in einem gemütlichen Café oder einer anderen, ruhigen Location.

Am Sonntag, den 8. März treffen wir uns um 10 Uhr in Köln Dellbrück (die genaue Location erfährst du nach deiner verbindlichen Anmeldung) zum gemeinsamen Plausch wie unter Freundinnen, auch, wenn wir vorerst alle Fremde sind. Ich bin mir sicher, es wird ein ganz besonderer und bereichernder Vormittag!

Um eine private Atmosphäre -trotz des öffentlichen Rahmens eines Cafés- zu wahren und den Austausch so vertrauensvoll wie möglich zu gestalten, ist die Teilnehmerzahl auf 5 beschränkt; mit mir sind wir also eine überschaubare Gruppe von sechs Personen.

Wie für alle Pusteblumen-Mütterfrühstücke gilt auch in Köln: Da dies ein Treffen unter Müttern ist, die dankbar für eine Auszeit von ihrer Mutterrolle und ihren Kindern sind, muss ich dich leider bitten, deinen Nachwuchs an dem Tag zuhause zu lassen bzw. eine anderweitige Betreuung zu organisieren.

Das Mütterfrühstück in Köln kostet dich eine Unkostenpauschale von 20 Euro (darin enthalten ist ein kalt-warmes Frühstücksbuffet und ein Glas Prosecco, lediglich die weiteren Getränke zahlst du selbst) und darüber hinaus vielleicht eine kleine Portion Mut, dich mit wildfremden Frauen an einen Tisch zu setzen. Ich bin mir sicher wir verleben eine schöne Zeit in entspannter Runde. Um besser planen zu können, erbitte ich vorab eine verbindliche Anmeldung über das untenstehende Kontaktformular.

Da ich ahne, wie begehrt die Plätze für dieses Mütterfrühstück sind, gibt es für dich die Möglichkeit, dich auf die Warteliste setzen zu lassen, für den Fall, dass alle Plätze ausgebucht sind und eine Teilnehmerin wieder absagt. Ansonsten hoffe ich, dass dies nicht mein letzter Besuch in Köln bleibt und ich bei Bedarf ein weiteres Frühstück in der Rheinstadt organisieren werde.

Alle Plätze an meinem Frühstückstisch sind derzeit ausgebucht!

Leider kann ich dir momentan für das kommende Frühstück keinen Platz reservieren. Du kannst dich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen, falls eine Teilnehmerin wieder absagt.