Yvonne, 40, Spanien (Granada)

Kinder: 1 (7 Jahre)
Regretting Motherhood

Lupinchen1976, 42, Niedersachsen (Rheine)

Kinder: 2 (12 Jahre, 11 Jahre)

Vivien, 28, Hessen (Kassel)

Kinder: 2 (3 Jahre, 0-1 Jahre)
Regretting Motherhood

Julia, 33, Hessen (Mainz)

Kinder: 1 (1 Jahre)
Postpartale Depressionen

Katrin, 43, Nordrhein-Westfalen (Rheinbach)

Kinder: 4 (älter als 18 Jahre, älter als 18 Jahre, 6 Jahre, 4 Jahre)
Regretting Motherhood

Joana, 31, Baden-Württemberg (Mannheim)

Kinder: 1 (1 Jahre)
Postpartale Depressionen, Regretting Motherhood


Carolin, 35, Nordrhein-Westfalen (Bielefeld)

Kinder: 2 (4 Jahre, 2 Jahre)
Postpartale Depressionen, Regretting Motherhood

Sarah, 30, Hessen (Darmstadt)

Kinder: 1 (2 Jahre)
Regretting Motherhood

Evelyn, 36, Österreich (Salzburg)

Kinder: 2 (2 Jahre, 0-1 Jahre)


Hier findest du alle hochsensiblen Mütter aus Nah und Fern. Standardmäßig ist die Liste nach dem zuletzt angelegten Profil sortiert, du kannst aber auch nach Region, Themenschwerpunkten, Alter der hochsensiblen Mütter oder nach Alter der Kinder ordnen. Dabei ist es egal, ob und wie viele Filter du setzt!

Hat eine Mutter dein Interesse geweckt, klickst du einfach ihr ganzes Profil an. Dort findest du eine ausführliche Beschreibung ihrer Person. Es erscheint weiter unten für dich eine Kontaktmaske, in die du selbst deine Basisinformationen und eine Mitteilung von dir, eingeben kannst. Eine kurze Beschreibung hilft deiner auserwählten Kontaktperson, dich schon ein wenig kennen zu lernen und macht es ihr sicherlich leichter, herauszufinden, ob die Chemie zwischen euch stimmen könnte. Deine Kontaktanfrage landet dann auf direktem Weg (also ohne Umwege über meinen Administrationsbereich) im E-Mail-Postfach der kontaktierten Mutter. Ist die Mutter ebenfalls an einem Austausch interessiert, wird sie dich über deine hinterlegte Mailadresse anschreiben und schon kann’s losgehen.

Ich wünsche dir, dass jede Kontaktanfrage von dir im Gegenzug auch beantwortet wird, auch im Falle einer Absage. Bitte nimm es jedoch nicht persönlich, falls die von dir kontaktierte Mutter bei Nicht-Interesse keine Zeit findet, dir Bescheid zu geben.

Ich wünsche dir einen guten Austausch und dass du eine nette, hochsensible Mutter findest, vielleicht sogar ganz in deiner Nähe!

Wenn du Lust hast, selbst ein Profil anzulegen, um mit noch mehr hochsensiblen Müttern in Kontakt treten zu können, klicke doch einfach auf den „Eigenes Profil erstellen“-Button. Dort erfährst du auch nochmal genau, wie das Ganze funktioniert und was zu tun ist.