Im Dialog

Prost, Herr Rach!

Im Internet kursieren gerade allerhand von Viren. Einer davon heißt „Liebster Award“, manchmal ist er auch unter anderem Namen zu finden, auf jeden Fall wird mein Blog nun schon zum zweiten Mal von dieser Art von „Malware“ infiziert. Nein, infiziert will ich nicht sagen. Immerhin machen diese Frage-Antwort-Spielchen ja wirklich Spaß! Diesmal kam die Nominierung von der lieben Anja (MamaFrauMensch). Ich werde ihre Fragen gerne beantworten, so kannst du mal wieder Sinnvolles und viel Unbrauchbares über mich erfahren, aber mit dem Rest der Award-Verleihung halte ich mich diesmal dezent zurück. Schließlich bringen auch die wenigsten Stars gleich mehrere Oscars mit nach Hause. Hier sind nun also die 11 Fragen, die mich teilweise echt ins Schwitzen gebracht haben.

Im Dialog, Mama-Momente

Liebster Award

Liebster was? Ja so habe ich auch geguckt, als ich vor ein paar Wochen auf einem anderen Blog darauf gestoßen bin. Dieser Online-Award ist eine Auszeichnung für Blogger von Bloggern, um sich gegenseitig besser kennenzulernen und sich zu vernetzen. Also quasi ein kleiner Oscar und keine goldene Himbeere. Vor ein paar Tagen schrieb mich die liebe Sabrina von den Ruhrpottzwergen an und nun halte auch ich ihn in den Händen, den virtuellen Liebster Award, für den ich mich ganz herzlich bei ihr bedanke. Nachfolgend findest du nun die Fragen, die Sabrina mir gestellt hat und die ich im Schweiße meines Angesichts, aber trotzdem furchtbar gerne, beantwortet habe.