FAQ Kontaktverzeichnis

Wie kann ich ein Profil erstellen?

Klicke auf der allgemeinen Infoseite auf „Profil erstellen“. Fülle die Felder aus, suche dir einen passenden Avatar heraus. Klicke auf „Absenden“. Fertig.

Welche Informationen muss ich von mir preisgeben?

Egal, ob du selbst ein Profil anlegst oder eine Kontaktanfrage an eine hochsensible Mutter sendest, folgende Daten sind Pflichtangaben: Vorname (kann auch ein Nickname sein), dein Alter, Anzahl und Alter deiner Kinder sowie die Region, in der du wohnst. Diese Daten erleichtern die Suchanfrage und eine grobe Einschätzung deiner Person und wahren dennoch deine Anonymität.

Es bleibt dir überlassen, wie viel du darüber hinaus von dir preisgeben möchtest. Je mehr Informationen du den Leserinnen von dir lieferst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du Jemanden ansprichst, der sich auf deiner Wellenlänge befindet. Vielleicht möchtest du deinen (nächstgrößeren) Wohnort verraten, wenn du Kontakte in deiner Nähe wünschst. Oder du gibst deine Hobbys und Interessen an, schreibst, was dich antreibt, hier Kontakte zu anderen hochsensiblen Müttern zu suchen,…? In der Kurzbeschreibung sind dir keine Grenzen gesetzt.
Allerdings werde ich zum Schutz deiner persönlichen Daten keine von dir erwähnten Adressen oder Telefonnummern veröffentlichen! Diese Daten darfst du dann später gerne selbst weitergeben, sobald sich Jemand bei dir meldet.

Ist mein Profil bei Google auffindbar?

Es ist mir ein großes Anliegen, dass dein Profil und deine Daten geschützt, d.h. nicht bei Google auffindbar, sind. Lediglich die allgemeine Infoseite und diese FAQ-Seite tauchen bei Google auf.

Was passiert mit meinen Daten?

Deine Profildaten (insbesondere deine E-Mail-Adresse) werden nicht an Dritte weitergegeben (schon gar nicht zu Werbezwecken). Sie dienen lediglich der Kontaktaufnahme. Solltest du dein Profil löschen wollen, verschwinden auch alle deine Daten wieder vom Server.

Hast du kein eigenes Profil, sondern kontaktierst du eine hochsensible Mutter, erhält diese direkt deine Daten (eben auch deine Mailadresse) per E-Mail. Bei gegenseitigem Interesse wird sie dich dann direkt über deine hinterlegte Mailadresse anschreiben.

Wird meine E-Mail-Adresse für Andere zu sehen sein?

Wenn du ein Profil anlegst, wird deine E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht. Sie dient lediglich der späteren Kontaktaufnahme durch das System und ist auch erstmal nicht für die Personen, die Kontakt zu dir aufnehmen, einsehbar. Erst wenn du auf eine Anfrage antwortest, wird deine Mailadresse für diese Person sichtbar werden, weil der Kontakt dann über eure eigenen E-Mail-Konten weiterläuft.

Kostet mich der ganze Spaß was?

Mein Kontaktverzeichnis stelle ich dir gratis zur Verfügung. Lediglich die Zeit, die du investierst, kostet dich etwas. Ansonsten hoffe ich, dass du durch das Verzeichnis auf deine Kosten kommst ;-)

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme?

Sobald du eine Mutter gefunden hast, die dein Interesse geweckt hat, klickst du ihr vollständiges Profil an. Dort findest du eine ausführliche Beschreibung ihrer Person. Es erscheint weiter unten für dich eine Kontaktmaske, in die du selbst deine Basisinformationen und eine Mitteilung von dir, eingeben kannst. Eine kurze Beschreibung hilft deiner auserwählten Kontaktperson, dich schon ein wenig kennen zu lernen und macht es ihr sicherlich leichter, herauszufinden, ob die Chemie zwischen euch stimmen könnte. Deine Kontaktanfrage landet dann auf direktem Weg (also ohne Umwege über meinen Administrationsbereich) im E-Mail-Postfach der kontaktierten Mutter. Ist die Mutter ebenfalls an einem Austausch interessiert, wird sie dich über deine hinterlegte Mailadresse anschreiben und schon kann’s losgehen.

Wie finde ich Mütter ganz in meiner Nähe?

Standardmäßig ist das Kontaktverzeichnis nach dem zuletzt angelegten Profil sortiert, du kannst aber auch nach Region, Themenschwerpunkten, Alter der hochsensiblen Mütter oder nach Alter der Kinder ordnen. Je mehr Filter du setzt, desto genauer, aber auch einschränkender, wird das Ergebnis.

Wie kann ich mein Profil bearbeiten?

Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich, dein Profil selbst zu bearbeiten. Gerne darfst du mir aber eine Mail mit deinen Änderungswünschen schicken (mail@pusteblumen-fuer-mama.de) , ich werde die Änderungen dann schnellstmöglich vornehmen (bitte beachte, dass dieser Vorgang bis zu 24h dauern kann).

Wie kann ich mein Profil wieder löschen?

Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, dein Profil selbst zu löschen. Schick mir in diesem Fall bitte eine E-Mail (aus Sicherheitsgründen bitte mit der E-Mail, mit der du dich angemeldet hast, damit ich auch wirklich weiß, dass du die Inhaberin des Profils bist) an mail@pusteblumen-fuer-mama.de. Ich brauche dazu keine Begründung. Es genügt eine entsprechende Notiz in der Betreffzeile der Mail. Innerhalb der nächsten 24h sollte ich dein Profil inkl. aller Daten vom Server gelöscht haben.

Du hast eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde? Schreib mir gerne eine Mail, ich antworte dir sobald es mir möglich ist!